Betongold

Immobilie in Süddeutschland zur Kapitalanlage
Kauf und langfristige Betreuung vom lokalen Partner vor Ort

Sie suchen nach einer Immobilie zur Kapitalanlage in Süddeutschland? Sie möchten dafür einen professionellen Partner an Ihrer Seite haben, der sich um die gesamte Abwicklung und langfristige Betreuung der Immobilie für Sie kümmert? Dann sollten wir uns unterhalten. Wir kümmern uns um Recherche, Kaufabwicklung und langfristige Betreuung bei allen Fragen rund um Ihre Immobilie.

Das heißt: Sie geben uns die Eckdaten Ihrer gewünschten Immobilie (Lage, Preis, Größe, etc.) und wir kümmern uns um:

o Recherche und Vorselektion von Immobilien, welche Ihren Vorstellungen entsprechen
o Prüfung und Reporting relevanter Kennzahlen (Sanierungen, Sonderumlagen, Hausgelder, usw.)
o Virtuelle live Besichtigung für Sie (gerne auch real bei uns vor Ort)
o Vorbereitung Kaufvertragsentwurf
o Vertretung beim Notariat in Deutschland für Sie
o Vertretung bei der Objektübergabe
o Abwicklungskommunikation Mieter und Hausverwaltung
o Ansprechpartner für die Hausverwaltung und Mieter vor Ort
o Betriebskostenabrechnung mit Ihrem Mieter

Wir sind gerne Ansprechpartner bei allen Fragen und Problemen von Mietern/ Verwaltung, vertreten Sie in den jährlichen Eigentümerversammlungen und kümmern uns um die jährlichen Betriebskostenabrechnungen für Sie.

Für in der Schweiz ansässige Investoren ergeben sich besondere Vorteile. Beispiel:

Vorteile Steuerfreie Veräußerung mit Gewinn:
Eine spätere steuerfreie Veräußerung bei dennoch laufender Abschreibungsmöglichkeit. Nach deutschem Steuerrecht sind Veräußerungsgewinne aus Immobilien nach einer Frist von zehn Jahren steuerfrei! Da in der Schweiz ebenfalls keine Einkommenssteuer anfällt, auch nicht in Form der Grundstücksgewinnsteuer, bleibt dieser Kapitalgewinn endgültig steuerfrei. Obwohl das so ist, kann man als privater Investierender auf die Liegenschaften laufend Abschreibungen geltend machen und damit das laufende, in Deutschland einkommensteuerpflichtige Ergebnis, mindern.

Vorteil Unbegrenzter Verlustvortrag:
Gerade am Anfang der Investition und bei Fremdfinanzierung sind die Ausgaben höher als die Einnahmen und Verluste fallen an. In Deutschland können die Verluste eines Jahres unbegrenzt in die Zukunft vorgetragen werden; sie mindern also die Einkünfte der Zukunft.

Schweizer Einkünfte werden für den deutschen Steuersatz nicht berücksichtigt:
Wenn dann positive Ergebnisse anfallen, so werden für den maßgeblichen Steuersatz in Deutschland auch nur die deutschen Einkünfte einbezogen. Eine Berücksichtigung der Schweizer Einkünfte für die Kalkulation des Steuersatzes gibt es in Deutschland nicht. So steigt man, auch wenn man ein Millioneneinkommen hat, mit 14% Steuersatz für die deutschen Liegenschaftserträge ein.

Keine Vermögenssteuer:
In Deutschland gibt es keine Vermögenssteuer. In der Schweiz fallen auf die in Deutschland gehaltene Immobilie keine Vermögenssteuern an.

Herzliche Grüße
Ihr Team von

Immobilienmakler Nürnberg
Immobilienmakler Nürnberg | München

 

 

 

<< Jetzt Kontakt aufnehmen >>